iF Jury Member: Andreas Diefenbach

132 Jurymitglieder in der bisher größten iF Jury aller Zeiten - Managing Partner Andreas Diefenbach ist Teil davon.

Download dieser Bilder:
  • Was bedeutet es, Mitglied der Jury eines internationalen Designpreises zu sein? Warum wird so viel Zeit darauf verwendet, abertausende von Einreichungen zu prüfen?

    Es geht um Differenzierung; es geht darum, am Puls der Zeit zu sein, neue Maßstäbe zu setzen; das Gute vom Besten zu unterscheiden und eine durchschnittliche Leistung von einer herausragenden zu unterscheiden. Diese Einblicke in verschiedene Branchen, Produkte und Services zu sichten, sich mit Menschen unterschiedlichster Positionen, Nationalitäten und Meinungen austauschen zu können, ist eine große Bereicherung in der Juryarbeit und maßgeblich für die Bewertung von Designqualität.

    Der erste Schritt im Prozess der iF DESIGN Awards ist die Online-Vorauswahl, bei der alle 132 Juroren ihre Bewertung diskutieren, dabei (neue) Branchenstandards setzen und möglicherweise neue Trends entdecken. Weiter geht es im Frühjahr mit der finalen Jurierung.                                                                                       

    Wir freuen uns sehr, dass unser Managing Partner Andreas Diefenbach die Möglichkeit hat, Teil der diesjährigen, bisher größten iF Jury aller Zeiten zu sein - und mit neuen Gedanken, Erkenntnissen und Erfahrungen wiederkehrt.