• Klaus Grohe erhält den Deutschen Gründerpreis

    Klaus Grohe erhält den Deutschen Gründerpreis

    Herzlichen Glückwunsch an Klaus Grohe, sowie an das gesamte hansgrohe Team und die Grohe-Familie zum Erhalt des 20. Deutschen Gründerpreises am vergangenen Dienstag, 13. September 2022 in Berlin.

    Überreicht wurde der 20. Deutsche Gründerpreis für das Lebenswerk durch Helmut Schleweis. Er spannte das Publikum noch etwas auf die Folter: „Ich kann mir vorstellen, einige von Ihnen hatten heute Morgen gleich nach dem Aufstehen schon Kontakt mit ihm.“ Mit dem Blick auf den Duschkopf ist dann schnell klar: es geht um Klaus Gruhe, der das Unternehmen hansgrohe in zweiter Generation seit 1968 führt. Der Erfindergeist bleibt im Unternehmen, nachdem Hans Grohe Handbrause und Duschstange erfunden hat und uns so das tägliche Duschen ermöglicht.

    Nach einem Mountainbike Unfall 2001 hatte Klaus Grohe sich die Hüfte gebrochen, sodass das Konzept zur „Raindance-Dusche“ von unserem Gründer Tom Schönherr kurzerhand am Krankenbett präsentiert werden musste. An dieser Szene sieht man den unendlichen Drang nach vorne und die Leidenschaft für Innovation, die bis heute im Unternehmen zu spüren ist und von dem wir als Design Studio ebenfalls profitieren. Alles konventionelle wird erstmal in Frage gestellt, was immer so gemacht wurde, kann nicht die (einzige) Lösung sein.

    Vielen Dank, dass wir seit über 35 Jahren Teil dieses Prozesses sein dürfen. Das gesamte PHOENIX Team gratuliert Ihnen und dem gesamten Hansgrohe Team und wünscht von Herzen alles Gute!

    Sie finden das Video zu Klaus Grohe und seinem Lebenswerk hier: https://www.deutscher-gruenderpreis.de/video/749205238/

    Picture: Dirk Bruniecki für Deutscher Gründerpreis

     

     

    Klaus Grohe erhält den Deutschen Gründerpreis