• Furore um Phoenix Design? Trinkstelen-Entwurf im Zentrum einer Stadtratsdebatte

    Furore um Phoenix Design? Trinkstelen-Entwurf im Zentrum einer Stadtratsdebatte

    Eine Ikone für Offenburg – welchen Wert hat Design?

    Text: Florian Czak
    Co-Autorin: Franziska Warnke

    Eine Ikone für Offenburg – welchen Wert hat Design? Im Auftrag der Stadt entwarf Phoenix Design eine Trinkwasserstele, die nun zum polarisierenden Diskussionsthema wurde. Dabei geht es nicht einmal um die geometrische und markant-ästhetische Erscheinung, oder den Fokus auf Inklusion und Ergonomie - sondern natürlich: ums Geld. Ist es wirklich nötig, ein renommiertes Designstudio für ein Projekt dieser Art zu beauftragen?

    Kritisiert wurden hohe Ausgaben für ein „Designerprojekt“. Die Fragen nach dem Wert von Design und der Definition eines „Designobjekts“ drängen sich dabei geradezu auf. Wie viel ist eine inklusive, funktionale und ästhetische Lösung wert? Und welche monetäre und nutzergerechte Differenz entsteht zu einem vermeintlich „nicht-gestalteten“ Ansatz? Wir sind gespannt auf das Ergebnis zur „Ikone von Offenburg“ - nun ja, was sollen wir sagen – mit Ikonen kennen wir uns aus.

    >>> Presse: Trinkbrunnen Debatte

     

    Furore um Phoenix Design? Trinkstelen-Entwurf im Zentrum einer Stadtratsdebatte